Immer wieder fordern Tierschützer aus dem Westen, Asiens in Gefangenschaft lebende Elefanten auszuwildern. Warum dies keine Option ist, berichtet das Citylife Magazin Chiang Mai (Thailand) unter Berufung auf die Non-Profit-Organisation „Asian Captive Elephant Working Group (ACEWG)“, die sich um zweierlei bemüht: das Festlegen von Standards zur Elefantenhaltung und die Aufklärung einiger zäher Mythen rund um Asiens Elefanten in Menschenhand.

Die Story in „Cltylife“:

Why Asian captive elephants cannot roam free

 

Wir nutzen Cookies um die Inhalte noch passender gestalten zu können. Bitte stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen